6. Juni 2019

drinktec und SIMEI setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Die Veranstalter von drinktec und SIMEI, die Messe München und der italienische Weinverband UIV (Unione Italiana Vini), setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Bei den nächsten drinktec-Veranstaltungen in München in den Jahren 2021 und 2025 wird die Weintechnik unter dem Label „powered by SIMEI“ präsentiert. Die Vereinbarung sieht weiterhin vor, dass die SIMEI, international führende Fachmesse für Kellerei- und Flaschenabfüllmaschinen, wie früher alle zwei Jahre in Mailand stattfinden wird.

Beide Partner vereinbarten, sich gegenseitig zu unterstützen mit dem Ziel, die beiden Marken, drinktec und SIMEI, zu stärken. So wird die drinktec bei der nächsten SIMEI vom 19. bis 22. November 2019 in Mailand mit einem eigenen Stand vertreten sein. Genauso wird die SIMEI auf der drinktec in München Flagge zeigen und sich dort präsentieren. Das Label „powered by SIMEI“ wird überall dort firmieren, wo die drinktec Prozesstechnik speziell für Wein präsentiert. Es dokumentiert die weiterhin enge Verbindung zwischen Messe München und UIV.

„Wir bringen damit zum Ausdruck, dass wir unsere Kooperation fortführen und weiter zusammenstehen“, erklärt Dr. Reinhard Pfeiffer, der für die drinktec zuständige Geschäftsführer der Messe München. „Wir wollen auf der drinktec weiter eine starke Präsenz für die Weintechnik realisieren und auch den UIV-Mitgliedern dort ein weltweites Publikum bieten.“

„Für die SIMEI ist ihr Heimatmarkt extrem wichtig. Nachdem eine Terminveränderung der drinktec in den November nach dem Messekalender in München nicht umsetzbar ist, kann alle zwei Jahre eine SIMEI in Italien den italienischen Winzern wie gewohnt im November, also nach der Weinlese, den zeitlich richtigen Treffpunkt bieten. So können beide Marken am besten voneinander profitieren“, erklärte UIV-Generalsekretär Paolo Castelletti.

„Messe München und UIV haben mit dieser Entscheidung auf die Marktbedürfnisse reagiert und damit alles richtig gemacht“, sagte Richard Clemens, Geschäftsführer des Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen im VDMA.

Bilder zu dieser Presseinformation

Bilder zu dieser Presseinformation